work in progress

So, ich habe jetzt eine „Über-mich“-Seite. Das ist noch nicht das Gelbe vom Ei. Und ich habe bestimmt schon zwanzig Varianten verworfen. Kein Foto von mir. Auch die Position ist ungünstig. Besser bekomme ich es im Moment noch nicht hin.

Aber der Anfang ist gemacht. Und es ist immer einfacher etwas zu verändern, was schon da ist, als komplett bei null anzufangen. Noch so viel Platz zum besser machen. Ist das nicht großartig?

Hat Dir der Artikel gefallen? 1