Wäre das nicht schön?

Wie es wohl wäre, wenn wir durchs Leben gingen und wundervolle Dinge machen würden. Wenigstens ab und an. Dinge, die unser Herz singen lassen. Die vom Staunen und Wundern erzählen. Ganz leise.

Wir machen sie und lassen sie los. So das sie gefunden werden können. Von anderen Menschen. Und ihnen zuflüstern. Vom Staunen und Wundern. Und deren Herz anrühren.

So dass sie durchs Leben gehen und wundervolle Dinge tun. Wenigstens ab und an. Dinge, die ihre Herzen singen lassen.

Und am Lebensweg jedes Menschen würde man kleine Schätze finden können. Hier eine bunte Glasmurmel, dort eine Blume, da eine Muschel. Die alle vom Glück erzählen.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1