Still ruht nur der See

Es fällt mir schwer heute etwas zu schreiben. Nicht weil zu wenig da ist, sondern weil zu viel da ist. Zu viel. Zu viele Gedanken. Zu viele Emotionen. Und alle schnattern durcheinander. Klare Gedanken brauchen Stille. Dafür bin ich mir heute selbst zu laut.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2