Spatzenspektakel

Photo by Paweł Czerwiński on Unsplash

In unserer Nachbarschaft steht ein Haus. Genau genommen stehen da ein paar mehr Häuser, aber mir geht es gerade um ein bestimmtes Haus. Nämlich um das Haus, dessen Süd-West-Seite bis hoch zum Dachfirst mit Efeu, wildem Wein und noch irgendetwas anderem bewachsen ist.

An dieser Häuserwand, in dem Pflanzengewirr, war heute großes Gezeter. Spatzen flogen aufgeregt hin und her. Rein in die Pflanzen, raus aus den Pflanzen. Mal sah man keinen Vogel, dann schien die ganze Schar hin und her zu flattern. Und jede Menge Spektakel, auch wenn niemand zu sehen war.

Ich vermute, dass die Spatzen sich über die Jugendlichen im Nachbargarten aufgeregt haben. Oder vielleicht weniger über die Jugendlichen und mehr über das Feuer, das die Jugendlichen angezündet hatten und dessen Rauch direkt in die Wand stieg.

Die jungen Leute haben das Feuer schnell wieder ausgemacht. Die Spatzen haben noch eine Weile weitergeschimpft. Und ich habe mich gefragt, ob die Spatzen dort wohnen, in den Pflanzen an der Mauer. Und wenn ja, wie lange schon. Und warum ich es das bis heute nicht mitbekommen habe.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1