Soziale Medien

Soziale Medien sind Werkzeuge. Nicht mehr. Nicht weniger.

Wofür ein Werkzeug benutzt wird und mit welcher Meisterschaft hängt von jedem Anwender selbst ab.

Aber es ist der Anwender, der das Werkzeug benutzt. Nicht das Werkzeug den Anwender. Immer.

Kein Hammer kann sich einen Menschen nehmen, um einen Nagel einzuschlagen.

Mit sozialen Medien ist es genauso. Eine bewusste Entscheidung hilft auch da.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1