Sea turtles, mate

Dieser Tage habe ich irgendwo gelesen, dass Wissenschaftler es geschafft haben sollen, Menschen zu verjüngen. Ich kann mich nicht erinnern, ob das nun wirklich stimmt. Oder nur irgendein Rauschen im Blätterwald war.

Der Wunsch, dass Leben zu verlängern oder gar unsterblich zu werden, ist ja immer mal wieder bei dem Einen oder Anderen vorhanden. Und beschäftigt die Menschheit schon seit längerem.

Mit der Unsterblichkeit wäre aber ein entscheidendes Problem nach wie vor nicht gelöst. Eines das wir in unserem endlichen Leben schon nicht so wahnsinnig gut hinbekommen.

Treffend auf den Punkt gebracht von Captain Teague in Pirates of the Caribbean – At World’s End. Gespielt von Keith Richards, der der Unsterblichkeit näher als jeder andere Sterbliche scheint. Macht es irgendwie glaubwürdiger.

Jack Sparrow: What? You’ve seen it all, done it all. You survived. That is the trick isn’t it? To survive?

Captain Teague: It’s not just about living forever, Jackie. The trick is living with yourself forever.

Hat Dir der Artikel gefallen? 5