Noch so eine Frage

In Anknüpfung an diese Überlegungen zum kritischen Denken, ist mir noch etwas eingefallen.

Kritisches Denken erfordert auch, dass man Autoritäten herausfordert. Sie in Frage stellt.

Eltern und Lehrer gelten im Allgemeinen als Autoritäten für Kinder.

Wie können Eltern und Lehrer Kindern kritisches Denken lehren und fördern, wenn sie doch in der Regel überhaupt kein Interesse daran haben, dass ihre Autorität angezweifelt wird?

Und trotzdem bekommen es manche Eltern und Lehrer hin. Wie genau machen die das?

Hat Dir der Artikel gefallen? 2