Noch eine Erlaubnis

Obwohl ich weiß, dass ich eigentlich keine Erlaubnis brauche, um zu tun, was ich tun will, habe ich immer noch das Gefühl, ich brauche eine. Auch ein interessantes Thema in sich. Da ich weiß, dass mir niemand die Erlaubnis geben wird, schreibe mich mir eben selber eine. Hier meine neue Erlaubnis.

Ich erlaube mir, Fehler zu machen. Viele Fehler zu machen. Sachen auszuprobieren, die vielleicht nicht funktionieren werden. Und Sachen zu erfinden, die die Welt besser machen.

Ob ich das kann und wie das geht, weiß ich auch noch nicht. Aber jetzt, wo ich es mir erlaubt habe, kann ich das ja rausfinden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 4