Nichts als Vorteile

Das Schöne an einem eigenen täglichen Blog ist, dass man jeden Tag etwas schreiben kann.

Und wenn ich jeden Tag schreiben kann, finde ich auch erstaunlicher Weise jeden Tag etwas, über das ich schreiben kann.

Vor allem aber finde ich etwas, über das ich schreiben will. Und da bin ich dann schon manchmal selbst überrascht.

Und noch viel seltsamerer Weise findet sich auch immer ein Zipfelchen Zeit dafür. Selbst wenn bei ernsthafter Betrachtung der Lage gar keine Zeit da ist.

Wahrscheinlich hilft es, die Lage nicht zu ernsthaft zu betrachten.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1