Neun Punkte in einer Box

Aufgabe: Verbinde alle neun Punkte mit vier geraden Linien, ohne den Stift vom Papier zu nehmen.

Für diejenigen, die sich noch nie mit diesem Gedankenspiel auseinandergesetzt haben, ist das nicht ganz so einfach zu lösen, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Die Schwierigkeit ergibt sich dabei nicht aus der Aufgabe, auch nicht aus der Anordnung der Punkte.

Die Schwierigkeit ergibt sich daraus, dass sich bei den meisten Menschen die Annahme einstellt, dass der Rahmen, den die äußeren Punkte bilden, für die Lösung nicht verlassen werden darf. Unter diesen Voraussetzungen gibt es jedoch keine Lösung.

Lässt man den gedachten Rahmen wegfallen und erlaubt sich, mehr Raum zu nutzen, kann man die neun Punkte durch vier gerade Linien verbinden, ohne den Stift abzusetzen. Das Problem ist nur in dem ursprünglich gedachten Rahmen nicht lösbar. Es wäre möglich, dass das für jedes Problem gilt.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2