Mangel an Grundschullehrern

Wieder ein Artikel, dass es einen Mangel an Grundschullehrern gibt.

Eine ganze Generation an Grundschülern wird verloren gegeben. Wieder der Hinweis, dass zwar hier und da etwas getan wird, aber alles hinten und vorne nicht reicht.

Der wievielte Artikel, Beitrag, Bericht ist das jetzt?

Wenn ein einmal erkanntes Problem nicht gelöst wird, liegt es fast nie daran, dass das Problem nicht gelöst werden kann.

Es liegt immer daran, dass die Beteiligten es nicht lösen wollen – bewußt oder unbewußt. Sonst hätte man es nämlich gelöst oder konkrete Pläne erarbeitet, die das Problem langfristig lösen und mit deren Umsetzung begonnen.

Und da fragt man sich schon, warum wollen die Beteiligten das Problem eigentlich nicht lösen?

Hat Dir der Artikel gefallen? 2