Lernprozess

Bei Foundling habe ich irgendwann alles Gelernte über Bord geschmissen, als nichts davon funktionierte. Ich frage mich inzwischen, ob das auch im Umgang mit Menschen ein guter Weg ist.

Wenn es schwierig wird, alles über Bord werfen, was man sich über eine Person zurechtgedacht hat.

Und still werden. Zuhören. Wirklich hinsehen.

Ist bestimmt nicht einfach. Könnte man ja trotzdem mal probieren.

Und wer weiß, vielleicht findet man ja sogar einen Schatz.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2