Kommunikationshindernis

Ich ertappe mich öfter, dass ich in einem Gespräch nur auf den Moment warte, in dem ich an der Reihe bin, etwas zu sagen. Die andere Person redet. Ich warte. Ordne meine Gedanken. Wenn es gut läuft.

Was der andere Mensch tatsächlich sagt, höre ich nicht. Ich höre ja nicht zu. Auf-den-Einsatz-warten und zuhören, wirklich zuhören, ist nicht dasselbe. Und wer weiß, wie häufig ich das mache, ohne dass es mir auffällt.

Wann hast Du das letzte Mal jemandem wirklich zugehört?

Hat Dir der Artikel gefallen? 2