Keep calm and make ugly art

Diesen schönen Satz habe ich hier bei Austin Kleon gelesen und dachte mir, da kann ich helfen. Bitte schön!

Der kritische Betrachter mag monieren, dass das nicht mal „ugly art“ sei, weil es schon nicht „art“ ist. Da kann ich leider nicht helfen. Das ist Euer Problem. Der Satz funktioniert prima. Geht gleich alles viel leichter.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2