„Jede Frau ist immer nur einen Mann von der Armut entfernt!“,

sagt meine Freundin Ulrike.

So!

War mal so. Ist noch häufig so. … Muss aber nicht so bleiben!

Also, Mädels, nehmt Eure Geldangelegenheiten in die eigenen Hände. Und ich meine damit nicht, gebt mehr Geld aus.

Nehmt Eure Finanzangelegenheiten in die eigenen Hände. Wisst genau, was Ihr braucht. Wisst, wofür Ihr Geld ausgebt. Legt Geld zur Seite. Bildet Euch in finanziellen Dingen weiter. Legt Geld an. Baut Euer Vermögen auf.

Denn nur Du kannst Dein Geld in Deinem besten Interesse verwalten. Alle anderen haben immer noch ein besseres Interesse, nämlich ihr eigenes. Ist meistens gar nicht böse gemeint. Ist einfach so.

Seid Euren Kindern ein gutes Vorbild!

Hat Dir der Artikel gefallen? 2