Gute Frage – Nr. 26

Wann ist unser Leben eigentlich so hektisch geworden? Und wieso?

Als Kind konnte ich ganz wunderbar auf einer Wiese liegen und in den Himmel schauen. Einfach so. Ohne Ziel. Heute komme ich kaum dazu diesen Gedanken zu Ende zu denken.

Das einzig Gute daran ist, ich muss das ja nicht weiter so machen. Kann ich ja auch ändern.

Hiermit erlaube ich mir selbst heute Tag-Zu-Träumen.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1