Gedankentreppe

Die Schleifarbeiten an der Treppe bringen es mit sich, dass ich mir die Treppe sehr genau anschaue. Jeden Tag aufs Neue bestaune ich die meisterhafte Ausführung. Wieviele Leute können das heute noch? Um so Treppen bauen zu können, muss man viele solcher Treppen gebaut haben. Heute baut man Treppen aber nicht mehr so.

Ich habe auch Markierungen der Handwerker von vor mehr als 80 Jahren gefunden. Auf Holz von Bäumen, die beim Fällen mindestens auch noch mal 80 Jahre alt gewesen sein müssen. Und ich sitzt im Jahr 2021 auf der Treppe und schaue sie mir an. Denke darüber nach, wer die Menschen waren, die die Treppe hinauf- und hinuntergegangen sind. Wie sie gelebt haben.

Und vielleicht sitzt in 80 Jahren wieder ein Mensch auf der Treppe und schaut sie sich an. Sieht die Spuren, die wir hinterlassen haben und stellt sich die gleichen Fragen. Und vielleicht gefällt diesem Menschen das blanke Holz nicht und er überstreicht wieder alles. Ich werde nicht mehr da sein. Genau wie die Menschen vor mir. Aber die Treppe, die wird noch da sein. Da bin ich mir sicher.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2