Eine Regel für erfolgreiches Bloggen

In einem Artikel über erfolgreiches Bloggen besagte eine Regel: Qualität über Quantität. Ein hervorragender Blogartikel sei besser als 10 mittelmäßige. Dem stimme ich grundsätzlich zu.

Allerdings frage ich mich, wo die hervorragenden Blogartikel herkommen sollen. Die fallen ja nicht einfach so vom Himmel. Und es reicht auch nicht, sich hinzusetzen und einen hervorragenden Blogartikel schreiben zu wollen. Das muss man auch können.

Und das Können kommt nun mal einfach davon, dass man schreibt, ausprobiert, übt und weiter schreibt. Eben lernt zu schreiben. Um irgendwann einen hervorragenen Blogartikel zu produzieren, muss man erstmal ganz viele mittelmäßige und auch ein paar schlechte schreiben. So ist das eben. Ich hätte es auch gern anders.

Diese Regel für erfolgreiches Bloggen klingt für mich eher wie eine Regel, Menschen, die gerne bloggen wollen, erfolgreich vom Bloggen abzubringen.

Wenn Du also bloggen willst und nun Sorge hast, dass Deine Beiträge vielleicht nicht hervorragend genug sind, mach einfach weiter. Das wird schon. Irgendwann ist auch ein hervorragender dabei. Und dann noch einer, usw.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2