Ein seltsames Wort

Unbekümmertheit, Unbekümmertheit, Unbekümmertheit, die Unbekümmertheit, Un-be-küm-mert-heit

„Unbekümmertheit“ ist ein ziemlich seltsames Wort. Ein wenig zu lang. Ein wenig zu umständlich. Ein wenig zu förmlich. Ein wenig zu viel un- und bekümmert und -heit in einem Wort.

Passt so gar nicht zu dem Zustand, den es beschreibt. Wer sich das Wort ausgedacht hat, war in diesem Moment eines ziemlich sicher nicht, unbekümmert.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2