Ein Blick ins Leere

Heute hatte ich eine seltsame Begegnung. Genaugenommen war es keine Begegnung. Ich habe einen Menschen gesehen, der mir bekannt vorkam. Körperhaltung, Bewegungsmuster, Frisur, Haarfarbe, selbst die Sprache – alles hat gepasst. Die Tonlage hat nicht ganz gestimmt, vielleicht lags an der Maske. Der Ort und die Konstellation waren ungewöhnlich, aber nicht unmöglich.

Irgendwann schaute der Mensch mich an. Es war klar, dass er mich noch nie gesehen hat. Und ich ihn auch nicht. Es schaute ein anderer Mensch aus den Augen, als ich erwartet hatte. Unheimlich, dass sich zwei Menschen so ähnlich sehen können. Unheimlich, weil ich mir trotzallem nicht sicher bin, ob es sich tatsächlich um zwei verschiedene Menschen handelt.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1