Eigentlich ganz einfach

Gestern haben wir beobachtet, wie eine Ringelnatter einen Fisch fraß. Sie hatte ihn ans Ufer gezogen und war gerade dabei ihn hinunterzuwürgen. Es war ein etwas größerer kleiner Fisch.

Es war still. Wir waren still. Und hörten jemanden schmatzen. Gingen dem Geräusch nach. Und fanden die Ringelnatter beim Mittagessen. Sie hat uns erst bemerkt, als wir weitergingen.

Was die Ringelnatter aus der Begegnung gelernt hat, weiß ich nicht. Wir haben gelernt: Um etwas zu hören, muss man still sein. Um etwas zu sehen, muss man still sein. Nicht nur außen, auch innen.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2