Das leise Rauschen des Meeres

Gerade habe ich die Worte „das leise Rauschen des Meeres“ gehört. Ich weiß nicht, um welches Meer es dabei ging. Dieses Meer und ich, wir haben uns jedenfalls noch nicht getroffen.

Alle Meere, die ich kenne, rauschen laut. Sehr laut. Güterbahnhoflaut. Tagsüber fällt es nicht so auf. Dafür aber nachts. Der Wunsch anderer Menschen sehr nah am Meer zu übernachten, hat sich mir daher bisher noch nicht erschlossen.

Was alles in allem sehr praktisch ist. Die Leute, die gern bei diesem Lärm schlafen oder schlafen können, haben nah am Meer mehr Platz. Und ich habe weiter hinten meine Ruhe. Weit entfernt vom güterbahnhoflauten Rauschen.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2