Vor der Welle

Mein Bedürfnis nach Gewissheit und Sicherheit hat sich inzwischen in dieser Form geäußert. – Viele Grüße nach Wellington, NZ! Haltet durch! – Zum Glück befinden sich immer alte Bretter und Farben im Haus. Und zumindest vor einem Tsunami, bei dem viel Wasser involviert ist, sollten wir hier im Landesinneren vorerst sicher sein.

„Vor der Welle“ weiterlesen
Hat Dir der Artikel gefallen? 2

Gekniffen auf ganzer Linie!

Schreibst Du Deine Ziele auf? Hast Du schon mal versucht, Deine Wünsche und Ideen in konkrete Ziele umzuformulieren und aufzuschreiben? Ich meine nicht irgendeine To-do-Liste. Ich meine die richtig großen Wünsche und Ideen. Wenn ja, dann herzlichen Glückwunsch.

„Gekniffen auf ganzer Linie!“ weiterlesen
Hat Dir der Artikel gefallen? 1

Was ist schon normal?

Schau ich aus dem Fenster, sieht alles aus wie immer. Gerade ist der Postbote vorbeigefahren. Die bunten Wimpel im Garten gegenüber flattern im Wind. Bäume und Sträucher treiben Blätter aus. Die Magnolie wird bald blühen. Die Birke ist schön, wie immer. Der Frühling kommt. So wie jedes Jahr.

„Was ist schon normal?“ weiterlesen
Hat Dir der Artikel gefallen? 2

System kaputt

Ich kriege heute nichts zustande. Ich bin gerade ziemlich irritiert. Es hat sich mal wieder ein Abgrund aufgetan. Nicht bei mir. Aber vor meinen Augen. Das allein ist wenig überraschend. Es geht um Macht, Kontrolle und Angst. Wie immer. Um erstaunlich viel Angst. Von erstaunlich vielen Seiten. In erstaunlich vielen Facetten. Und da hab ich noch nicht mal angefangen darüber nachzudenken.

„System kaputt“ weiterlesen
Hat Dir der Artikel gefallen? 1

Eine gute Beziehung

Die wichtigste Beziehung, die jeder Mensch in seinem Leben haben wird, ist die Beziehung zu sich selbst. Je besser diese Beziehung ist, je besser man sich kennt, je freundlicher man sich selbst begegnet, je mehr Rücksicht man auf sich nimmt, umso glücklicher lebt man. Umso entspannter. Wieviel wirklich glückliche und entspannte Menschen kennst Du?

„Eine gute Beziehung“ weiterlesen
Hat Dir der Artikel gefallen? 1

Die Realität gewinnt immer

Blicke ich auf das Jahr 2019 zurück, fällt mir vor allem eines auf. Die meisten schwierigen, nervtötenden Situationen sind daraus entstanden, dass ich in eine Vorstellung, in meine Vorstellung, verstrickt war, wie die Dinge sein sollten, ohne sehen zu wollen oder zu können, wie die Lage wirklich ist.

„Die Realität gewinnt immer“ weiterlesen
Hat Dir der Artikel gefallen? 2

Die wichtigste Erkenntnis

Commencement address delivered by Steve Jobs, CEO of Apple Computer and of Pixar Animation Studios, on June 12, 2005.

„Remembering that I’ll be dead soon is the most important tool I’ve ever encountered to help me make the big choices in life. Because almost everything — all external expectations, all pride, all fear of embarrassment or failure — these things just fall away in the face of death, leaving only what is truly important. Remembering that you are going to die is the best way I know to avoid the trap of thinking you have something to lose. You are already naked. There is no reason not to follow your heart.“


Mich daran zu erinnern, dass ich bald tot sein werde, ist das wichtigste Instrument, um wichtige Entscheidungen im Leben zu treffen, dass mir jemals begegnet ist. Denn fast alles – alle äußeren Erwartungen, aller Stolz, alle Angst vor Peinlichkeit oder Scheitern – diese Dinge fallen weg im Angesicht des Todes. Zurück bleibt nur, was wirklich wichtig ist. Sich daran erinnern, dass man sterben wird, ist der beste Weg, den ich kenne, um dem Denkfehler zu entkommen, dass man etwas zu verlieren hat. Du bist bereits nackt. Es gibt keinen Grund nicht Deinem Herz zu folgen.“

Hat Dir der Artikel gefallen? 2