2020, 2021

Wenn man sich so umschaut, sind sehr viele Menschen froh, dass 2020 vorbei ist. Das ist nachvollziehbar. Möglicherweise, nur möglicherweise, hat die Jahreszahl allerdings nur recht wenig mit dem, was uns das Leben schwer macht, zu tun. Und möglicherweise wird daher auch nicht schlagartig mit dem Beginn von 2021 alles besser, alles anders. Von allein schon mal gar nicht. Aber wir haben wieder die Chance, die Dinge besser, freundlicher, möglich zu machen. Jeden Tag aufs Neue. An jedem neuen Tag. Jeder einzelne Mensch.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2

Morgen weiterdenken

KCAMUA – 31

Das habe ich heute morgen an den Rand meines Morgengeschriebsels notiert. Ich bin sehr gespannt, ob ich den Gedankengang morgen tatsächlich auch noch wichtig finde und ihn dann weiterdenken will oder ob die Nacht drüber schlafen alles ändert. Vorausgesetzt natürlich, dass ich mich überhaupt erinnern kann, was ich mir dabei gedacht habe. Ich habe es zwar aufgeschrieben, aber das hat ja nun nichts zu heißen.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1

Gewohnte Veränderung

Das Gute am Schreiben eines täglichen Blogs ist u.a., dass der nächste, richtige Schritt immer klar ist. Ein Blogbeitrag. Kein Herumrätseln, Infragestellen, Zweifeln, was als nächstes zu tun ist. Sondern einfach nur den nächsten Blogbeitrag schreiben. Wie heute auch wieder.

„Gewohnte Veränderung“ weiterlesen
Hat Dir der Artikel gefallen? 1

Seltene Gäste

Heute habe ich eine sehr wichtige Sache gelernt, mit der ich wirklich nicht gerechnet hatte. In unserem Garten wohnen magische Ziegen! Sie wohnen dort, wo ich nur die Töpfe für die Tomatenpflanzen gesehen habe. Und sie fressen gern Bonbons. Ausschließlich Bonbons, wenn ich es richtig verstanden habe.

„Seltene Gäste“ weiterlesen
Hat Dir der Artikel gefallen? 2