An arrow in your heart

“… If someone comes along and shoots an arrow into your heart, it’s fruitless to stand there and yell at the person. It would be much better to turn your attention to the fact that there’s an arrow in your heart…”

Pema Chödrön in Start Where You Are: A Guide to Compassionate Living

“ Wenn jemand kommt und Dir einen Pfeil ins Herz schießt, ist es sinnlos dazustehen und die Person anzubrüllen. Es wäre viel besser, Deine Aufmerksamkeit darauf zu verwenden, dass da ein Pfeil in Deinem Herzen steckt …“

Die Zeiten als wir uns mit echten Pfeile beschossen haben, und tatsächlich für alle sichtbar, Pfeile im Herzen oder anderswo im Körper steckten, scheint für die meisten Menschen vorerst überwunden. Wenn einem ein Stück Holz irgendwo im Körper steckt, ist es naheliegend, sich zu allererst darum und um die entstandene Wunde zu kümmern.

Was wir immer noch tun, ist uns mit unsichtbaren Pfeilen zu beschießen. Unsichtbar für andere, unsichtbar häufig auch für uns selbst. Sowohl als Schütze als auch als Getroffener. Aber jeder kennt das Gefühl von einem unsichtbaren Pfeil getroffen zu werden.

Eigentlich wäre es auch hier naheliegend, sich als Erstes um die Wunde zu kümmern. Diese ist nicht unbedingt kleiner oder weniger schwerwiegend, nur weil man sie nicht sieht. Eigentlich bedarf auch diese Wunde unserer Zuwendung.

Trotzdem tun wir meistens das Gegenteil. Wir werden getroffen und schießen sofort selbst unsichtbare Pfeile ab. Gerne auch recht unkontrolliert. Oder wir lassen die unsichtbaren Pfeile einfach stecken und versorgen die Wunde nicht. … Und schießen später.

Und treffen Menschen und reißen neue Wunden. Und so geht es immer weiter und führt nirgendwohin, außer dass sich Menschen immer weiter gegenseitig verletzen und das Leben schwer machen. Was für ein Irrsinn!

Das nächste Mal, wenn Dich ein unsichtbarer Pfeil trifft, versuch Dich um den Pfeil und Deine Wunde zu kümmern. Es wird nicht gleich gelingen. Aber es ist wert, es zu versuchen. Jedes Mal aufs Neue.


Hat Dir der Artikel gefallen? 2